Logo

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Ferienwohnung bei Pfister Ferienwohnungen entschieden haben. Um einen reibungslosen Ablauf und eine angenehme Zeit in unserer Ferienwohnung zu gewährleisten, bitten wir Sie, die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sorgfältig zu lesen. Diese AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen  Mieter und Vermieter. Mit der Buchung unserer Ferienwohnung erkennen Sie diese AGB an.

Unsere Ferienwohnungen sind mit Sorgfalt eingerichtet, um Ihnen einen komfortablen und erholsamen Aufenthalt zu ermöglichen. Damit alle Gäste die gleiche positive Erfahrung machen können, haben wir einige Regeln und Richtlinien festgelegt. Sollten Sie Fragen zu diesen AGB haben, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Buchung

  • Sobald Sie eine schriftliche, mündliche oder Online-Reservierung auf www.ferien-pfister.ch vorgenommen und die zugesandten Unterlagen vom Vermieter erhalten haben, wird Ihre Buchung verbindlich abgeschlossen.
  • Die Korrektur offensichtlicher Irrtümer wie Druck- und Rechenfehler bleibt vorbehalten.
  • Sonderwünsche, Buchungen unter Vorbehalt und mündliche Nebenabreden sind nur verbindlich, wenn sie schriftlich (per E-Mail oder Post) bei uns eingereicht und von uns bestätigt werden. Andernfalls bleibt die ursprüngliche Buchung bestehen. Die Stornierungsbedingungen sind in jedem Fall gültig.
  • Mit Abschluss der Buchung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen im vollen Umfang vom Mieter akzeptiert.

Anreise

  • Die Ferienwohnung steht am Anreisetag ab 15:00 Uhr zur Verfügung.
  • Am Abreisetag ist die Ferienwohnung bis 10:00 Uhr zu verlassen.

Mietpreis

  • Der Mietpreis wird als Tagespauschale berechnet. Darin enthalten sind alle Kosten, wie Steuern, Taxen, Nebenkosten, Mietpreis, Endreinigung und Bettwäsche.

Taxen

  • Sämtliche Taxen sind in der Buchung analog der aufgeführten Anzahl Personen enthalten.
    ei einer Mehrbelegung und dehnen Auswirkungen resp. Kontrolle durch die Geminde oder Touristikbüro haftet voll und ganz der Mieter.
  • Bei einer Überbelegung, die nicht schriftlich dem Vermieter gemeldet wurde und somit nicht mit den im Mietvertrag angegebenen Personen übereinstimmt, haftet der Mieter vollumfänglich bei einer Kontrolle oder bei Unstimmigkeiten mit dem Kurtaxenreglement.

Zahlungsbedingungen

  • Der Buchungsbetrag ist nach folgenden Zahlungsmodalitäten zu leisten:
  • Die Anzahlung von 50% des Buchungsbetrags ist innerhalb von 7 Tagen nach der Buchung per Banküberweisung in Schweizerfranken (CHF) zu leisten.
  • Die Restzahlung ist 30 Tage vor Anreise, per Banküberweisung in Schweizerfranken (CHF) zu leisten.
  • Bei einer kurzfristigen Buchung sind in jedem Fall alle Kosten spätestens 30 Tage vor Anreise oder bis spätestens 7 Tage vor Anreise zu bezahlen.
  • Der Vermieter behält sich das Recht vor, bei Nichtleistung der Zahlung das Haus nicht freizugeben. In einem solchen Fall bleibt das Haus verschlossen.

Stornierung

  • Der Gast kann jederzeit die Buchung Stornieren, es gelten die unten aufgeführten Stornierungsbedingungen.
  • Bis 60 Tage vor Anreise werden keine Kosten des Buchungsbetrags fällig. Es fallen 150.00 CHF Bearbeitungsgebühr an.
  • 59 bis 45 Tage vor Anreise, werden 20% des gesamten Buchungsbetrag fällig. Es fallen 150.00 CHF Bearbeitungsgebühr an.
  • 44 bis 30 Tage vor Anreise, werden 50% des gesamten Buchungsbetrag fällig. Es fallen 150.00 CHF Bearbeitungsgebühr an.
  • 30 bis 0 Tage vor Anreise, Nichterscheinen: Werden 100% des gesamten Buchungsbetrag fällig. Es fallen 200.00 CHF Bearbeitungsgebühr an.
  • Kann die Ferienwohnung kurzfristig durch den Vermieter weitervermietet werden, erstattet er dem Gast welcher Storniert hat den eingezahlten Betrag abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von CHF 200.00 zurück.
  • Reist der Gast früher als vereinbart ab oder erscheint gar nicht, besteht kein Anspruch auf Rückvergütung des Buchungsbetrags. Etwaige Restbeträge sind weiterhin geschuldet.
  • Der Vermieter kann vom Gast vorgeschlagene Nachmieter ohne Angabe von Gründen ablehnen.
  • Stornierungen müssen schriftlich per Post oder per E-Mail eingereicht werden, um gültig zu sein.

Nutzung der Ferienwohnung

  • Die Ferienwohnung darf nur von der in der Buchung angegebenen Anzahl von Personen genutzt werden.
  • Die Ferienwohnung darf nur mit der maximal angegebenen Personenanzahl (einschließlich Kinder) belegt werden. Bei Überbelegung können zusätzliche Personen vom Vermieter verwiesen werden. Die Kurtaxe wird bei zusätzlichen Personen nachträglcih in Rechnung gestellt. Der Hauptmieter haftet für Schäden und zusätzliche Kosten durch übermäßige Belegung.
  • Der Mieter verpflichtet sich, die Ferienwohnung und das Inventar pfleglich zu behandeln.
  • Die Waschmaschine steht dem Mieter kostenlos zur Verfügung und muss gereinigt zurückgegeben werden.
    bitte beachten Sie, dass das Waschmittel nicht bereitgestellt wird.
  • Die Küche ist sauber zu übergeben, einschließlich der Spülmaschine mit gereinigten Filtern im Inneren.
  • Die Nutzung von WLAN (Internet) sowie TV erfolgt nach Best Effort. Bei Störungen haftet der Vermieter nicht, da dieser Dienst von Dritten bereitgestellt wird.

Heizung / Warmwasser Aufbereitung

  • Grundsätzlich möchten wir darauf hinweisen, dass wir im Sinne des Klimaschutzes die Heizung und die Warmwasseraufbereitung entsprechend steuern. Sollten Sie feststellen, dass das Warmwasser oder die Raumwärme unzureichend sind, bitten wir Sie, sich bei uns zu melden.

Rückgabe des Mietobjektes / Endreinigung

  • Die Endreinigung ist im Mietpreis inbegriffen, jedoch wird erwartet, dass der Mieter die Ferienwohnung termingerecht in ordentlichen Zustand hinterlässt.
  • Die Küche ist sauber zu übergeben, einschließlich der Spülmaschine mit gereinigten Filtern im Inneren, sowie die Kaffeemaschine.
  • Am Abreisetag ist die Bettwäsche abzuziehen.

Höhere Gewalt und gravierende Umstände

  • Bei Schäden durch Naturgewalten oder Umweltkatastrophen kann der Vermieter ohne Ersatzwohnung und ohne Schadenersatz vom Vertrag zurücktreten. Die eingezahlten Beträge werden nicht vom Vermieter zurückerstattet. Der Vermieter kann während der Mietdauer den Mietvertrag aufheben, wenn gravierende Umstände das Weiterbewohnen der Wohnung verhindern oder den Mieter gefährden. Bereits erfolgte Zahlungen werden, unter Abzug der bereits erbrachten Leistungen, zurückerstattet. Der Vermieter kann jedoch auch gleichwertigen Ersatz anbieten, sofern dies machbar ist, einen solchen zu organisieren.
  • Der Betrieb des Schimmbades (Casa Ramerino) wird nach Best Effort betrieben. Bei technischen Störungen, die den Betrieb unmöglich machen, haftet der Vermieter nicht und wird keine Entschädigungen zahlen.
  • Sollte die Ferienwohnung oder das Schwimmbad aufgrund höherer Gewalt (z.B. Naturkatastrophen, Hagel, etc.) nicht nutzbar sein, haftet der Vermieter nicht für daraus resultierende Schäden oder entgangene Urlaubsfreuden.

Haftung

  • Der Vermieter haftet nicht für persönliche Gegenstände des Mieters.
  • Der Mieter haftet für alle durch ihn, seine Mitreisenden oder Gäste verursachten Schäden.
  • Für die Beschreibungen der Ferienwohnungen auf der Internetseite sowie Buchungsunterlagenm wird keine Garantie übernommen. Änderungen am Mobiliar und an der Gestaltung des Ferienhauses sind jederzeit möglich und müssen akzeptiert werden.
  • Die Benutzung der gesamten Infrastruktur durch die Mieter, erfolgt auf eigenes Risiko. Dies schliest insbesondere die Nutzung von Garten und Schwimmbad ein.
  • Lassen Sie niemals Kleinkinder unbeaufsichtigt am Pool (insbesondere Nichtschwimmer ohne festen Bodenkontakt). Erlauben Sie Kindern nicht, mit dem Skimmer oder dessen Korb zu spielen, da dies zu Verletzungen führen könnte, wie zum Beispiel durch den Ansaugmechanismus. Der Vermieter übernimmt keine Haftung für Schäden oder Unfälle aufgrund mangelnder Aufsicht.
  • Der Mieter befreit das Feriendomizil ausdrücklich von allen Ansprüchen, die sich aus Unfällen in der Mietsache oder deren Umgebung ergeben könnten. Die Nutzung des Feriendomizils und seiner Einrichtungen erfolgt ausdrücklich auf eigenes Risiko des Mieters.

Beanstandungen

  • Etwaige Mängel der Ferienwohnung müssen innerhalb von 24 Stunden nach Einzug gemeldet werden. Nach Ablauf dieser Frist ist es nicht mehr möglich, Minderungs- oder Schadensansprüche geltend zu machen. Beanstandungen müssen umgehend gemeldet werden, damit der Eigentümer die Möglichkeit hat, die Situation zu beheben. Bei vorzeitigem Auszug aus persönlichen Gründen erfolgt keine Rückerstattung des Mietpreises.
  • Die Ferienwohnung wird von vielen Mietern genutzt und zeigt dadurch erhöhte Abnutzung. Gelegentlich können landestypische Insekten auftreten, was ebenso keinen Anspruch auf Mietminderung begründet.
  • Bauarbeiten oder vorübergehende Lärmbelästigungen wie Hubschrauberlärm in der Umgebung, liegen ausserhalb der Kontrolle des Vermieters und berechtigen nicht zu einer Mietminderung oder Schadensersatzforderungen.

Haustiere

  • Haustiere sind nicht gestattet. Sollten dennoch Haustiere mitgebracht werden, werden zusätzliche Reinigungs- und Gartenpflegeaufwand sowie eine Pauschale pro Tag in Rechnung gestellt.

Reiserücktrittsversicherung

  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung oder die Überprüfung Ihrer bestehenden Versicherung für diesen Zweck.

Nutzung von WLAN und TV

  • Das WLAN sowie der TV inkl. TV-Box sowie angebotenen Sender wird nach bestem Bemühen angeboten. Bei Nichtfunktionieren besteht kein Anspruch auf Rückvergütung.
  • Gegenstand und Geltungsbereich dieser Nutzungsbedingungen
  • Diese Nutzungsbedingungen regeln Ihre und unsere Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Gäste-WLAN-Zugangs.

Unsere Leistungen

  • Wir stellen Ihnen in unseren Ferienwohnungen einen Zugang zum Internet in Form eines WLAN-Zugangs zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung. (Zugangsdaten können direkt bei Pfister Ferienwohnung erfragt werden)
  • Die Bereitstellung des Hotspots richtet sich nach unseren jeweiligen technischen und betrieblichen Möglichkeiten. Ein Anspruch auf einen funktionsfähigen Hotspot oder eine bestimmte örtliche Abdeckung des Hotspots besteht nicht.
  • Wir gewährleisten ferner nicht, dass der Hotspot störungs- und unterbrechungsfrei genutzt werden kann. Auch können wir keine Übertragungsgeschwindigkeiten gewährleisten.
  • Wir behalten uns das Recht vor, den Zugang zum Hotspot im Falle notwendiger technischer Reparatur- und Wartungsarbeiten ohne vorherige Ankündigung zu ändern, zu beschränken oder einzustellen.
  • Es besteht kein Anspruch darauf, dass bestimmte Dienste über den Hotspot genutzt werden können. So können insbesondere Port-Sperrungen vorgenommen werden. In der Regel wird das Surfen im Internet ermöglicht.
  •  

Zugang und Nutzung

  • Wir bieten unser Gäste-WLAN nur für Gäste an welche bei uns registriert sind. Es handelt sich nicht um einen öffentlich zugänglichen Telekommunikationsdienst, sondern um ein internes WLAN für Gäste.
  • Es besteht kein Anspruch auf Nutzung des Hotspots. Uns steht es frei, den Zugang zum Hotspot jederzeit ohne Angabe von Gründen einzuschränken oder einzustellen.
  • Es gilt die jeweils aktuelle Fassung dieser Nutzungsbedingungen.

Zugangsdaten

  • Sollten Sie Registrierungsdaten erhalten haben, haben Sie sicher zu stellen, dass der Zugang zu und die Nutzung des
  • Hotspots mit Ihren Benutzerdaten ausschliesslich durch Sie als Nutzer erfolgt. Sofern Tatsachen vorliegen, die die
  • Annahme begründen, dass unbefugte Dritte von Ihren Zugangsdaten Kenntnis erlangt haben oder erlangen werden,
  • müssen Sie uns unverzüglich informieren.
  • Sie haften als Nutzer für jedwede Nutzung und/oder sonstige Aktivität, die unter Ihren Zugangsdaten ausgeführt wird, nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Ihre Pflichten als Nutzer

  • Sie sind verpflichtet, etwaige Informationen, die im Rahmen der Nutzung des Dienstes von Ihnen zu ihrer Person angegeben werden, wahrheitsgemäss zu machen.
  • Sie sind verpflichtet, bei der Nutzung unseres Hotspots die geltenden Gesetze einzuhalten.
  • Weitere Pflichten, die sich aus anderen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ergeben, bleiben unberührt. Preise
  • Der Dienst wird kostenlos erbracht.

Verfügbarkeit der Leistungen

  • Da unsere Leistungen unentgeltlich erbracht werden, haben Sie keinen Anspruch auf Nutzung des Hotspots. Wir bemühen uns jedoch um eine möglichst unterbrechungsfreie Nutzbarkeit des Hotspots.

Verbotene Handlungen

  • Ihnen sind als Nutzer jegliche Handlungen bei der Nutzung des Hotspots untersagt, die gegen geltendes Recht verstossen, Rechte Dritter verletzen oder gegen die Grundsätze des Jugendschutzes verstossen. Insbesondere sind folgende Handlungen untersagt:
  • das Einstellen, die Verbreitung, das Angebot und die Bewerbung pornografischer, gegen Jugendschutzgesetze, gegen Datenschutzrecht und/oder gegen sonstiges Recht verstossender und/oder betrügerischer Inhalte, Dienste und/oder

Produkte

  • die Veröffentlichung oder Zugänglichmachung von Inhalten, durch die andere Teilnehmer oder Dritte beleidigt oder verleumdet werden;
  • die Nutzung, das Bereitstellen und das Verbreiten von Inhalten, Diensten und/oder Produkten, die gesetzlich geschützt oder mit Rechten Dritter (z.B. Urheberrechte) belastet sind, ohne hierzu ausdrücklich berechtigt zu sein;
  • die öffentliche Zugänglichmachung von urheberrechtlich geschützten Werken oder sonstige urheberrechtswidrige Handlungen, insbesondere bei der Nutzung von sog. «Internet-Tauschbörsen» oder File-Sharing-Diensten.
  • Des Weiteren sind auch unabhängig von einem eventuellen Gesetzesverstoss bei der Einstellung eigener Inhalte auf der Internetseite des Diensteanbieters sowie bei der Kommunikation mit anderen Nutzern (z.B durch Versendung persönlicher Mitteilungen, durch die Teilnahme an Diskussionsforen etc.) die folgenden Aktivitäten untersagt:
  • die Übertragung überdurchschnittlich grosser Datenmengen und insbesondere die anhaltende Übertragung solcher Datenmengen;
  • das Hosting eines Web-Servers oder anderer Server durch Nutzung eines Hotspots des Dienstanbieters;
  • die Änderung der vorgegebenen DNS-Server in den Netzwerkeinstellungen des Hotspots des Dienstanbieters; • die Versendung von Junk-oder Spam-Mails sowie von Kettenbriefen;
  • die Verbreitung von Viren, Trojanern und anderen schädlichen Dateien;
  • die Verbreitung anzüglicher, anstössiger, sexuell geprägter, obszöner oder diffamierender Inhalte bzw. Kommunikation sowie solcher Inhalte bzw. Kommunikation die geeignet sind/ist, Rassismus, Fanatismus, Hass, körperliche Gewalt oder rechtswidrige Handlungen zu fördern bzw. zu unterstützen (jeweils explizit oder implizit);
  • die Aufforderung anderer Nutzer oder Dritter zur Preisgabe von Kennwörtern oder personenbezogener Daten für kommerzielle oder rechts - bzw. gesetzeswidrige Zwecke.
  • Ebenfalls untersagt ist jede Handlung, die geeignet ist, den reibungslosen Betrieb unseres Hotspots zu beeinträchtigen, insbesondere unsere Systeme unverhältnismässig hoch zu belasten.

Sperrung von Zugängen

  • Wir können Ihren Zugang zum Hotspot jederzeit vorübergehend oder dauerhaft sperren, wenn konkrete Anhaltspunkte
  • vorliegen, dass Sie gegen diese Nutzungsbedingungen und/oder geltendes Recht verstossen, verstossen haben oder
  • wenn wir ein sonstiges berechtigtes Interesse an der Sperrung haben.

Haftungsfreistellung

  • Sie sind als Nutzer für alle ihre Handlungen, die Sie im Zusammenhang mit der Nutzung des Internets über unseren Hotspot vornehmen, selbst verantwortlich.
  • Sie stellen uns von sämtlichen Forderungen, die Dritte gegen uns wegen eines Verstosses des Nutzers gegen gesetzliche Vorschriften, gegen Rechte Dritter (insbesondere Persönlichkeits-, Urheber-und Markenrechte) oder gegen vertragliche Pflichten, Zusicherungen oder Garantien geltend machen, einschliesslich der Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung (Rechtsanwalts-und Gerichtskosten in gesetzlicher Höhe) auf erstes Anfordern frei.
  • Sie sind verpflichtet, im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen unverzüglich und vollständig bei der Sachverhaltsaufklärung mitzuwirken und uns die hierzu erforderlichen Angaben in geeigneter Weise zugänglich zu machen.

Datenschutz

  • Wir tragen Sorge dafür, dass Ihre personenbezogene Daten nur erhoben, gespeichert und verarbeitet werden, soweit dies zur vertragsgemässen Leistungserbringung erforderlich und durch gesetzliche Vorschriften erlaubt, oder vom Gesetzgeber angeordnet ist.
  • Für den Fall, dass im Rahmen der Nutzung unserer Leistungen Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärungen von Ihnen eingeholt werden, wird darauf hingewiesen, dass Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.
  • Um die Leistungen des Hotspots für Sie zu erbringen, ist die Verwendung von personenbezogenen Daten Ihres Endgerätes erforderlich. In dem Zusammenhang werden ggf. auch die MAC-Adressen von Endgeräten temporär gespeichert. Ferner werden wir ggf. Protokolldaten («Logfiles») über Art und Umfang der Nutzung der Dienstleistungen für 90 Tage speichern.

Schlussbestimmungen

  • Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrags bedürfen der Schriftform.
  • Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrags unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.
  • Es gilt das schweizerische Recht.
  • Gerichtsstand ist CH-3000 Bern

Kontakt

Pfister Silvia und Beat
Farbstrasse 19
CH-3076 Worb
Silvia Pfister                          +41 78 759 75 01
Beat Pfister                           +41 78 817 18 75
eMail:                                     vermietung@ferien-pfister.ch